Für Naturerlebnisse, die auch die Umwelt schützen

Nachhaltige Outdoor-Kleidung von hessnatur

Natürlich und funktional

Wer es liebt, draußen in der Natur unterwegs zu sein, dem ist klar: die Natur braucht unseren Schutz. Aber schon bei der Wahl der richtigen Outdoor-Kleidung beginnt der Konflikt, denn ein Großteil der hochfunktionalen Bekleidung enthält Kunstfasern, deren Herstellung, Wäsche und Entsorgung die Umwelt belastet.

Dass Outdoor-Kleidung natursmart – also natürlich und funktional zugleich – sein kann, zeigt der Fair Fashion Pionier hessnatur. Hier ist man überzeugt, dass die besten Lösungen zum Schutz vor Wind und Wetter aus der Natur selbst kommen. Darum basiert die Kollektion auf nachhaltigen Naturfasern, die durch eine innovative Verarbeitung zu echten Funktionsmaterialien werden. Dabei setzt die deutsche Modemarke schon seit 1976 auf nachhaltige Produktionsverfahren und gilt als Vorreiter für ökologische und soziale Standards in der Textilproduktion.

Ökologischer Wetterschutz

NATURE SHELL steht bei hessnatur für innovative Jacken aus Bio-Baumwolle. Diese sind mit einer eigens für hessnatur entwickelten, ökologischen Imprägnierung behandelt, so dass die Jacken Regentropfen einfach abperlen lassen und auch bei Wind schön warm halten. Besonders vielseitige Allrounder sind dabei die 3-in-1-Jacken für Damen und Herren, mit denen man die letzte Strecke bis zur Almhütte auch im Regen ganz entspannt zurücklegen kann. Und wenn die Temperaturen steigen, können die leichte Wollfleece-Innenjacke und die wetterfeste NATURE SHELL -Außenjacke auch einzeln getragen werden.

Weltinnovation: Natürliches Softshell

Einen ähnlichen Weg geht hessnatur bei den ersten natürlichen Softshell-Jacken. Auch diese haben eine wasserabweisende NATURE SHELL -Imprägnierung. Dazu überzeugen die Jacken mit einer Innenseite aus super-soft aufgerauter Bio-Baumwolle. Genau die Sorte von Klimakomfort, bei dem auf Touren selbst ein unerwartetes Wetterloch die gute Laune nicht trüben kann.

Wollfleece ohne Mikroplastik

Kuschelweiches Fleece ist aus dem Leben von Outdoorfans nicht wegzudenken, besteht aber leider oft aus Kunstfasern. Nicht so bei hessnatur. Denn die nachhaltigste Modemarke Deutschlands* fertigt Fleecejacken und Teddyplüschtroyer aus purer Merinowolle oder einem Mix mit Bio-Baumwolle. Dabei beweist Merinowolle einmal mehr, dass sie die perfekte Outdoorfaser ist. Denn sie sorgt ganz natürlich für einen optimalen Feuchtigkeitsausgleich, hält warm und reinigt sich an der frischen Luft ganz von selbst.


Mehr auf: hessnatur.com

* hessnatur ist laut Facit Verbraucherstudie 06/2019 Deutschlands nachhaltigste Modemarke.

Das könnte Dich auch interessieren …